Trainings

Scrum.org Trainings
Offizielle Trainings der scrum.org inkl. Zertifizierungsmöglichkeit
Individuelle Scrum Workshops
Individuelle, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Workshops zum Thema Scrum und Agilität
Trainings zu agilen Praktiken
Trainings zu agilen Praktiken wie Mob-Programming, Swarming, Refactoring etc.

Für Teams

Für Einzelpersonen


Professional Software Development with Scrum

Professional Scrum Foundations

Professional Agile Leadership Essentials

Professional Scrum with Kanban

Professional Scrum Master

Professional Agile Leadership Essentials

Das Training für Führungskräfte im agilen Kontext
Offizielles Training der scrum.org (www.scrum.org/PAL-E) inkl. Zertifizierungsmöglichkeit.
Die agile Transformation ist in vielen Organisationen bereits im Gange. Product Owner, Scrum Master und die Entwicklungsteams wurden entsprechend ausgebildet. Damit die agile Transformation aber erfolgreich sein kann, ist es von entscheidender Bedeutung, dass auch die Führungskräfte sich auf neue Konzepte einlassen. Wie kann denn Führung von selbstorganisierten Teams funktionieren? Welche Chancen ergeben sich für Führungskräfte aus der Agilität? Oder sind Führungskräfte im agilen Kontext gar überflüssig? Diese spannenden Fragen werden während dem Professional Agile Leadership Essentials Training beleuchtet und die Teilnehmer erlernen verschiedene Modelle, Methoden und Tools um ihre Rolle und ihre Beziehung zu ihren Teams neu zu definieren.
Moderne Führungs-Prinzipien.
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und mit ihr nicht nur Erwartungen von Kunden, sondern auch der Mitarbeiter. Gerade im Bereich der Wissensarbeit unterscheidet sich erfolgreiche Führung deutlich von klassischen Ansätzen. Die Rolle der Führungskraft wird hier neu definiert. Im Zentrum steht das Gestalten von Rahmenbedinungen und der Unternehmenskultur. Dafür sind aber neue Fähigkeiten gefragt. Das Ändern von gewohnten Verhaltensmustern kann man nicht einfach verordnen. Das PAL-E Training beschreibt diese neue Führungsrolle und gibt Beispile, wie das in der Praxis umgesetzt werden kann.
Und natürlich beantwortet das Training auch die Frage, ob es im Kontext von Agilität, beispielsweise Scrum, überhaupt noch Führungskräfte bedarf. Schließlich ist die Selbstorganisation ein wichtiges Konzept innerhalb der Agilität. Im PAL-E wird ausführtlich darauf eingegangen, wie sich die Beziehung zwischen einer Führungskraft und seinen Teams verändert. Dabei dreht sich vieles um die Frage, wie der Nutzen der durch Agilität entstehen kann, optimiert wird und wie eine Führkungskraft dies unterstützen kann. Dafür ist es notwendig, dass Unternehmensstrukturen und -prinzipien verändert werden.
Führung agiler Teams.
Agile Transformation gestalten.
Die Gestaltung der agilen Transformation ist ein wichtiger Teil der agilen Führung. Für eine agile Transformation sind vor allem die passenden Rahmenbedingungen ein wichtiger Erfolgsfaktor. An Fallbeispielen wird aufezeigt, wie diese Rahmenbedingungen gestaltet und der Fortschritt der Organisation mit geeigneten Kennzahlen bewertet werden kann.
Im Mittelpunkt des Trainings stehen dabei zwei Dinge: Durch das Vorstellen verschiedener Themen und Konzepte sollen Anregungen und Impulse gesetzt werden, um die bisherigen Führungskonzepte zu hinterfragen und neu zu denken. Und der Austausch mit anderen Teilnehmern die sich mit ähnlichen Herausforderungen beschäftigen liefert nicht nur neue Ideen sondern zeigt auch auf, dass ein neuer Weg funktionieren kann. Das Training zeigt exemplarisch, wie Werkzeuge und Techniken genutzt werden können und bietet einen Rahmen für spannende und inhaltsreiche Diskussionen.
Interaktiver Workshop.
Zielgruppe:
  • Führungskräfte die direkt mit agilen Teams arbeiten
  • Scrum Master die Führungskräfte coachen
  • Personen die in einer agilen Transformation mitwirken
Dauer:
2 Tage
An folgenden Terminen finden öffentliche Trainings statt, zu denen sie sich anmelden können.
Datum Dauer Ort Sprache Preis
history
20. Mrz 2020 2 Tage Blaustein
Deutsch 1.666,00 € zzgl. MwSt.
Aktuell sind keine öffentlichen Termine geplant. Gerne können wir ihnen ein Angebot für ein Inhouse-Training unterbreiten.

Das PAL-E Training können sie auch als Inhouse-Training buchen. Dabei besteht der Vorteil, dass wir spezifischer auf ihre individuellen Herausforderungen und Fragestellungen einegehen können.

Fordern sie einfach unverbindlich ein Angebot von uns an. Angebot anfordern

Mit Thomas Schissler gewinnen sie für ihr PSD Training nicht nur einen sehr erfahrenen Trainer (mehr als 50 PSD Trainings, mehr als 100 Scrum-Trainings) sondern auch einen von zwei Stewards die von der scrum.org mit der Weiterentwicklung des PSD Trainings beauftragt sind. Neben seiner Erfahrung als Scrum-Trainer kommt Thomas auch sein technischer Hintergrund zugute, den er durch jahrelange Tätigkeit als Entwickler erlangt hat. Im Bereich DevOps hat er sich ebenfalls den Ruf eines Experten erarbeitet. Als Sprecher auf verschiedenen Konferenzen und als Autor gibt er sein Wissen weiter.